Montag, 25. März 2013

Absturz

Mein Zimmergewächshaus ist heute in der Nacht von der Fensterbank gekracht. Zugegeben, es war auch etwas zu breit dafür, aber es ging immer gerade so gut. Und eine andere Möglichkeit zum Aufstellen habe ich in der relativ dunklen Wohnung nicht (wir haben zwar Südfenster, aber einen Balkonvorbau davor, der ziemlich abdunkelt).

Das Fazit des Absturzes: 5 überlebende Papaya-Sämlinge (von 12), 2 überlebende Paprika und keine einzige Tomate hat den Absturz überstanden. Dabei hatte ich davon die meisten.

Also dann.. auf ein Neues...der Frühling lässt ja ohnehin noch auf sich warten.

Kommentare:

  1. So ein Mist :-(
    Aber immerhin ist es erst März, da haben die neuen Pflanzen noch gut Zeit zum Wachsen. Trotzdem schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... Immerhin hat mein kleiner Sohn vorhin noch eine lebendige Papaya samt Anzuchttopf unter dem Sofa vorgeholt. Und neue Tomaten habe ich schon ausgesät.

      Löschen