Freitag, 26. April 2013

Gespensterblumen

Vor ein paar Wochen habe ich in einem Baumarkt ein Tütchen mit Samen der Gespensterblume (Aristolochia littoralis ) mitgenommen. Die Samen stammen von der Firma N.L. Chrestensen und ich muss sagen, dass ich bisher recht zufrieden bin.

Von den ca. 10 Samen, die ich ausgesät habe,  sind 8 aufgegangen und wachsen nun langsam, aber stetig. Die Keimdauer betrug ca. 3 Wochen (Südfenster, direkt auf der Heizung in einem Zimmergewächshaus). Momentan stelle ich sie samt Gewächshaus jeden Tag auf den Balkon, damit sie ein Maximum an Tageslicht bekommen. Angeblich sollen sie ja sehr schnell wachsen. Das kann ich momentan noch nicht bestätigen.

Ich habe noch einige Samen übrig. Also, falls aus diesen Pflänzchen wider Erwarten nichts werden sollte, könnte ich es noch einmal versuchen. Ich werde weiter berichten, wie es hier weitergeht...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen