Dienstag, 13. Mai 2014

Mitte Mai...Zeit für Dahlien und Gladiolen...

Letzte Woche erhielt ich von der Firma Bruno Nebelung dieses riesige Paket mit Dahlien, Gladiolen, Callas sowie einer Hakenlilie. Das Paket kam genau zum richtigen Zeitpunkt, denn jetzt, Mitte Mai, ist schließlich höchste Zeit um diese Pflanzen in die Erde zu bringen.

In dem Paket war folgender Inhalt:
1 Dahlie Creme de Cassis I
1 Dahlie Lavender Perfection I
1 Dahlie Franz Kafka I
1 Dahlie Bergers Record
1 Dahlie Nova Lotus Blanca y verde
1 Dahlie Tartatus I
1 Dahlie Pfitzers Joker I
5 Dahlien Schmuck, Mix
1 Dahlie Kennermerland I
5 Dahlien Kaktus, Mixed
25 Gladiolen, Mix
3 Zantedeschina (Calla)
1 Crinum Cintho


Es war gar nicht so einfach, für soooo viele Knollen einen guten Platz im Garten zu finden. Da mein neustes Blumenbeet noch nicht bepflanzungsfertig ist, habe ich die Knollen in die bereits vorhandenen Beete mit hineingepflanzt.

In das Staudenbeet, das im Sommer in orange-gelb-rot blüht, kamen die Dahlien in den entsprechenden Farben und in das andere Staudenbeet, das lila blüht, kamen die lila-farbenen und dunkelrosafarbenen Dahlien. Ich denke, das wird gut passen, wenn dann alles blüht. Die Mix-Beutel mit verschiedenen Farben werden vermutlich für ein paar Überraschungen sorgen, aber das ist ja auch schön.

Bei vielen Knollen war schon ein deutlicher Austrieb sichtbar. Ich gehe daher davon aus, dass schon bald Blätter sichtbar sein werden. Kräftig genug gewässert wurden die neu gepflanzten Knollen bei dem Regenwetter der letzten Tage auf jeden Fall.


Die Gladiolen fanden einen Platz am Zaun in einer Reihe. Ich bin sehr gespannt, denn Gladiolen hatte ich seit vielen Jahren nicht mehr im Garten, nachdem Schädlinge, genau genommen Thripse, früher jedes Jahr die Gladiolenblüte zerstörten. Ich hoffe, mit neuen Gladiolenzwiebeln und einem neuen Standort, wird sich das Problem einfach in Wohlgefallen auflösen und nicht mehr auftreten.



Auch die Callas habe ich in das gelb-orange Staudenbeet gesetzt. Und die Hakenlilie, Crinum, die mir noch gar nicht bekannt war, ist nun in einem Kübel auf unserer Terasse und ich freue mich, wenn sie bald wächst und blüht. Das Bild auf der Verpackung sieht vielversprechend aus.

Der Sommer kann also kommen...Und ich werde natürlich Fotos machen von den Dahlien, Gladiolen, Callas und der Hakenlilie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen