Dienstag, 6. August 2013

Kleiner Molch

Diesen kleinen Molch haben wir kürzlich beim Verlassen des Teichs mal kurz zu Fotozwecken aufgehalten auf seinem Weg in die Freiheit...


Kommentare:

  1. Na hoffentlich sucht er sich ein günstigeres Versteck als die Molche, die uns häufiger Hausbesuche abstatten!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo verstecken sich denn Eure Molche? Ich hoffe auch, er findet ein gutes Versteck und wird nicht von einem Vogel für einen Wurm gehalten. LG, Amélie

      Löschen
    2. Also als wir Anfang August 2000 unseren kleinen Teich am Haus auflösten, saßen reichlich Tierchen am Teichrand zwischen den Steinen und sogar unter der Teichfolie. Die siedelten wir dann schnell in die schattigen Bereiche der Beete um.
      Laut Wikipedia war das ein ideales Quartier für sie: http://de.wikipedia.org/wiki/Teichmolch
      Inzwischen ist der Hochwald-'Kompost' mit seiner Totholzumrandung und der Bereich hinter dem Teich mit seiner Mulchschicht noch idealer. Auch der Schotterstreifen unter dem Steg mit angrenzendem Wiesenrand ist sicherlich ideal. Aber trotzdem schaffen es immer mal wieder Molche & Tigerschnegel sich ins Haus zu verirren und anstatt umzukehren, dringen sie immer weiter ins Haus - bis in den Keller vor :-(
      LG Silke

      Löschen