Donnerstag, 22. August 2013

Erntezeit

Es ist Spätsommer und somit Erntezeit... Und es gibt derzeit einiges zu ernten.

Dieses Jahr konnten wir endlich mal Möhren ernten. Dabei dachte ich schon, unser Garten sei irgendwie ungeeignet dafür, weil die sonst nie gewachsen sind. Dafür waren die Radieschen in diesem Jahr nicht so besonders toll und ich habe am Ende einige einfach zur Saatgut-Gewinnung stehen lassen.

Es gab jede Menge Salat und Tomaten auf dem Balkon (bis ein Sturm die Pflanzen ziemlich zerlegte :-/) und jetzt auch einiges im Gemüsebeet und an den Obstbäumen.

Das Bohnenzelt hat wieder reichlich Stangenbohnen erbracht und die bereits tot geglaubten Zucchinis tragen doch noch Früchte.

Von den Obstbäumen bin ich allerdings sehr genervt. Alle Pflaumen sind madig, fallen herunter und ich habe bereits mehr als eine Schubkarre (!) voller Pflaumen herumstehen, die ich aber auch ungern auf den Komposthaufen geben will, weil das sicher Ratten anlockt. Im nächsten Jahr werde ich auf jeden Fall rechtzeitig mit den Abwehrmaßnamen gegen den Pflaumenwickler beginnen.

Besser waren dagegen die Klaräpfel. Es waren an dem Baum exakt 2 Stück, nicht madig, sondern einfach nur lecker. Aber zu wenige für einen Kuchen.

Bohnenzelt

Bohnenzelt, Detail...

Zwei Klaräpfel

Möhren

Zucchini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen