Freitag, 8. Februar 2013

Mäuseschaden

Es gibt Dinge, die sind einfach nur doof. Beispielsweise wenn eine Maus in den Schuppen einbricht und dann die Füllung aus den Auflagen für die Sonnenliegen holt.Genau das ist uns passiert. Ich habe gestern in den Schuppen geschaut, um zu gucken, ob alles in Ordnung ist und dann sah ich hunderte, nein, tausende Schaustoffkrümel auf dem Boden liegen. Alles voll und nix mehr in den Auflagen.

Auf die To-Do-Liste: Müllsack mit in den Garten nehmen, Auflagen entsorgen...

Ich gehe mal davon aus, dass es eine Maus war. Andere Tiere dürften sich nicht in den Schuppen mogeln können. Ich dachte ja erst, ich hätte vielleicht aus Versehen dort eine Katze oder einen Waschbär eingeschlossen, aber da nichts dergleichen zu sehen (oder nun nach Monaten zu riechen) war, gehe ich davon aus, dass da Mäuse zugeschlagen haben.

1 Kommentar:

  1. Ich hatte mal einige Zeit Hagebuttenzweige für die Deko in der Garage zwischengelagert. Das war die perfekte Mauseunterkunft: Schlemmen und im Ostergras, das daneben im Karton lag, ein Nest bauen ... Als ich es entdeckte, verstand ichendlich auch, warum unsere Katzen so gern in die Garage wollten ;-)
    Allerdings Auflagen sind schon ärgerlicher als ein Beutel Ostergras!
    LG Silke

    AntwortenLöschen