Mittwoch, 3. September 2014

Erdnuss-Update, Anfang September

Letzte Woche wurde ich um ein Erduss-Update gebeten. Schon lange wollte ich eins schreiben, aber die Pflanzen sind derzeit irgendwie nicht so richtig fotogen und ein Blogpost ohne Fotos auch nichts Aber gut, auch das gehört ja zum Gärtnern dazu: dass manche Pflanzen sich anders entwickeln als gedacht.

Zuerst die schlechte Nachricht:
Nachdem die Erdnuss-Pflanzen im Zimmer Spinnmilben bekamen, habe ich sie ins Freie gestellt. Daraufhin waren zwar bald die Spinnmilben weg, dafür machte die Sommersonne den Pflanzen durchaus das Leben etwas schwer.

Aber die gute Nachricht:
Alle Pflanzen haben überlebt. Zeitweise sah es nicht gut aus. Aber inzwischen haben sich an der "Basis" der Pflanzen neue Blätter entwickelt, die Pflanzen sehen etwas buschiger aus und blühen gerade zum zweiten Mal! Ich bin gespannt, ob wir im Herbst dann auch ernten können. Dann gibt es natürlich wieder ein Update.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen