Donnerstag, 11. September 2014

Abgefressen

Seit diesem Sommer pflanze ich Salat in den Balkonkasten im ersten Stock. In der Hoffnung, damit keine Probleme mehr mit abgefressenen Pflanzen zu haben, denn Schnecken sind hier noch nie hochgeklettert. Auch sonst bietet der Salat direkt in der Nähe der Küche Vorteile: man kann sicher sein, dass da nie ein wildes Tier (Fuchs, Waschbär) draufgesessen hat und man hat den Salat immer direkt zur Hand, wenn man ihn in der Küche braucht und muss nicht in den Garten laufen.

Vor ca. 4 Wochen habe ich Pak Choi gesät und er wuchs auch ganz wunderbar. Heute morgen sah ich dann das: fast alles abgefressen!! Ich vermute, es waren Vögel (Spatzen vielleicht?). Ich habe noch keinen Vogel direkt auf frischer Tat ertappt, so dass ich nicht genau weiß, wer da Salat mag. Noch nicht. Ein wenig Salat ist ja noch da und ich werde Ausschau halten nach den Salat-Fans.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen