Montag, 27. Juli 2009

Zygaena filipendulae



Dieser Schmetterling nennt sich "Gemeines Blutströpfchen" oder auch Widderchen oder aber eben Zygaena filipendulae. In unserem Naturführer, ein altes Buch aus DDR-Zeiten mit lauter Zeichnungen anstelle von Fotos, steht, dass diese Schmetterlinge sehr langsam fliegen und träge sind. Das können wir bestätigen. Dieses Widderchen saß mindestens fünf Stunden an genau dieser Stelle auf dem Schmetterlingsflieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen