Dienstag, 11. Oktober 2016

Herbstrose

Der Herbst ist da. Nachdem der September sehr warm war, ist es nun sehr schnell ziemlich kalt geworden. Wir haben nun das letzte Mal für dieses Jahr den Rasen gemäht und ich habe damit begonnen, in den Staudenbeeten aufzuräumen. Immerhin wächst auch das Unkraut nicht mehr so schnell, so bleiben die Ergebnisse des Unkrautzupfens länger sichtbar.

Momentan blühen die letzten Rosen. Das hier ist eine meiner Lieblingsrosen, sie sieht toll aus und duftet auch phantastisch, leider weiß ich nicht, wie sie heißt. Wir haben sie schon sehr lange, sie stand dort schon, bevor wir den Garten übernommen haben.

Der Rosendünger, den ich im Frühjahr genutzt habe, hat übrigens diesen Sommer hervorragend gewirkt. Die Blätter aller Rosen waren gesünder als sonst und es gab insgesamt deutlich mehr Blüten. Also, im nächsten Frühjahr gibt es den wieder.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen