Mittwoch, 15. Oktober 2014

Schneckennest

Und gleich noch ein Nest, aber dieses Mal kein Vogelnest. Als ich gestern die Rasenkante nahe dem Staudenbeet schnitt, entdeckte ich das hier: ein Schneckennest. Auf dieser Wiese sind auch immer sehr viele Nacktschnecken unterwegs. Also habe ich ganz rasch diese Eier entsorgt. Denn jede Schnecke, die nicht schlüpft, kann die Pflanzen nicht anfressen.

Es lohnt sich also, momentan schon einmal Ausschau zu halten nach Schneckengelegen. Sie sind unter Rasen und unter Pflanzen mit großen Blättern (Rhabarber beispielsweise) und sind leicht eingegraben. Sehr beliebt sind übrigens auch Wassergruben.

In diesem Sinne...nach der Schneckensaison ist vor der nächsten Schneckensaison...








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen