Dienstag, 18. September 2012

Kürbis

Dieses Jahr habe ich es mal gewagt und die Kürbispflanze einfach direkt hinter dem ersten Kürbis abgeschnitten. Sonst habe ich ihn immer wild wuchern lassen und mich gefreut, mehr als einen Kürbis zu haben. Aber wie gesagt, dieses Jahr wollte ich mal testen, ob es stimmt, dass dann der eine Kürbis riiiiiiesig wird, weil alle Wuchskraft  in  eben diesen einen Kürbis geht und sich nicht verteilt.

Es stimmt....! Auf dem Bild sieht man es nicht so gut, aber er ist riesig. Ich hoffe, wir können ihn dann anheben beim Ernten. Und für Halloween-Schnitzereien ist er schon fast zu groß. Wie gut, dass wir noch eine andere Kürbispflanze auf dem Kompost haben, um die drei überschaubar große Früchte liegen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen