Sonntag, 26. Februar 2012

Schneckenzaun

Nachdem unser Gemüse im letzten Jahr nahezu komplett von Schnecken gefressen wurde, habe ich beschlossen, dass wir dieses Jahr einen Schneckenzaun anschaffen. Denn wenn mir diese blöden Viecher alles wegfressen, vergeht mir der gesamte Spaß an der berühmt-berüchtigten "kleingärtnerischen Nutzung" unseres Gartens...Und ich ziehe gerade so liebevoll kleine Gemüsepflänzchen auf der Fensterbank...denen darf nix passieren ;-)

Also...ab auf die To do-Liste: Schneckenzaun kaufen!

Kommentare:

  1. Bei uns sind die Kaninchen Übeltäter und Verderber des Spaßes an der kleingärtnerischen Nutzung. :(

    Aber wenigstens keine Schnecken.. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Könnte man gegen Kaninchen nicht eventuell Kaninchenzaun rund ums Grundstück machen? So unten an den Zäunen lang?

    AntwortenLöschen
  3. Also grundsätzlich schon.. ABER.. wir haben nur an einer Grundstücksseite einen Zaun. Die anderen drei Seiten sind mehr oder weniger offen. Und ob ich wegen den Kaninchen jetzt den Nachbarschaftsfrieden beschädige . ich weiß nicht..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht stören die Kaninchen auch die Nachbarn und ihr könnt den Zaun noch weiter um das Gesamtgrundstück legen? :)

      Löschen